Ahorn


Ahorn
Ahorn ['a:hɔrn], der; -s, -e:
Laubbaum mit meist gelappten Blättern und zweigeteilten geflügelten Früchten:
der Ahorn blüht zeitig im Frühjahr.

* * *

Ahorn 〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Ahorngewächse (Aceraceae) der nördlichen Halbkugel: Acer [<ahd. ahorn <germ. *ahurna, grch. akarna „Lorbeer“ <idg. *akr-; verwandt mit Ähre, Eck]

* * *

Ahorn , der; -s, -e [mhd., ahd. ahorn, verw. mit lat. acer = scharf, spitz (nach den spitz eingeschnittenen Blättern)]:
1. (in mehreren Arten vorkommender) Laubbaum mit meist gelappten Blättern u. zweigeteilten, geflügelten Früchten.
2. <o. Pl.> Holz des Ahorns:
ein Schlafzimmer in A. dunkel.

* * *

Ahorn,
 
Acer, Gattung der Ahorngewächse, die überwiegend in den gemäßigten Zonen der Nordhalbkugel verbreitet ist. Einheimische Arten sind der Bergahorn (Acer pseudoplatanus; bis 25 m hoch), der v. a. in Mittelgebirgen und den Alpen vorkommt; der bevorzugt in der Ebene und im niederen Bergland wachsende Spitzahorn (Acer platanoides; bis 30 m hoch) sowie der Feldahorn (Maßholder, Acer campestre; bis 20 m hoher Baum oder bis 3 m hoher Strauch), den man v. a. in Tiefebenen und Vorbergen, auch auf nassem Boden, findet. Aus Nordamerika stammen der Silberahorn (Acer saccharinum) und der Zuckerahorn (Acer saccharum), dessen Blutungssaft mit einem Zuckergehalt (vorwiegend Saccharose) von etwa 2,5 % zur Bereitung von Ahornsirup und Ahornzucker verwendet wird. Als Ziergehölze gelten der Tatarische Ahorn (Acer tataricum) und japanische Ahornarten mit geschlitztem und farbigem Laub. - Ahornholz, ein helles, hochwertiges Nutzholz, wird v. a. als Ausstattungs- und Drechslerholz verarbeitet. Furniere aus Holz des Zuckerahorns zeigen »Vogelaugenmaserung«. Die Wurzel- und Stammknollen des Feldahorns liefern Maserfurniere. Riegelahorn ist ein Furnier, bei dem die Markstrahlen als glänzende Riegel erscheinen.
 

* * *

Ahorn, der; -s, -e [mhd., ahd. ahorn, verw. mit lat. acer = scharf, spitz (nach den spitz eingeschnittenen Blättern)]: 1. (in mehreren Arten vorkommender) Laubbaum mit meist gelappten Blättern u. zweigeteilten, geflügelten Früchten: Es war Mittag, und der A. in den Straßen stand gelb gegen die schwarzen Brandmauern (Bieler, Bonifaz 146). 2. <o. Pl.> Holz des Ahorns: ein Schlafzimmer in A. dunkel.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ahorn AG — Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1830 Unt …   Deutsch Wikipedia

  • Ahorn — Sm std. (8. Jh.), mhd. ahorn, ahd. ahorn, as. ahorn neben n losen Formen in mundartlich Are (usw., vgl. ndn. ær) Stammwort. Aus diesen Formen läßt sich ein n./wg. * ahur (na ) m., ig. (eur.) * akṛ (no ) Ahorn erschließen, das auch in l. acer n.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Ahorn — I. Ahorn II …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ahorn — may refer to:*Ahorn, Baden Württemberg, a town in Baden Württemberg, Germany *Ahorn, Bavaria, a town in Bavaria, Germany *Ahorn, Austria, a town in Upper Austria, Austria …   Wikipedia

  • Ahorn — Ahorn: Der im germ. Sprachbereich nur im Dt. gebräuchliche Baumname (mhd., ahd., mnd. ahorn) gehört mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen – vgl. z. B. lat. acer »Ahorn« – zu der unter ↑ Ecke dargestellten idg. Wurzel *ak̑ »spitz,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ahorn — Ahorn, Acer. (Polygamia Monoecia. Acerineae.) Eine reichhaltige Gattung meist hochwachsender Laubholzbäume, wovon mehrere nordamerikan. Arten bei uns recht gut gedeihen. Von den einheimischen Arten ist erwähnenswerth :der Bergahorn (A. Pseudo… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ahorn — (Acer L., hierzu Tafel »Ahorn I und II«), Gattung der Acerazeen, Bäume oder Sträucher mit ungeteilten, gelappten oder gefiederten Blättern, Blüten in Rispen, Trauben, Dolden etc. und geflügelten Früchten. Etwa 100 Arten in der nördlichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ahorn — [Network (Rating 5600 9600)] Bsp.: • Der Ahorn ist ein Baum …   Deutsch Wörterbuch

  • Ahorn — (Acer), Baumgeschlecht aus der Familie der Acerineae, 23. Ordn. 8. Kl. L., das in mehreren Arten, bes. in NAmerika, doch auch in Asien u. im gemäßigten südlichen Europa vorkommt, mit 5 , seltener 4 , 9 od. 12theiligem Kelche, 5 Kronenblättern, 2… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ahorn — Ahorn, Lukas, Bildhauer in Konstanz, st. 17. April 1856; von ihm ist unter andern das in Luzern errichtete Denkmal zur Erinnerung an die am 10. August 1792 in den Tuilerien gefallenen Schweizer …   Pierer's Universal-Lexikon